Serverumzüge

Serverumzüge für Jedermann!

Was ist im Umzug enthalten?

Im Serverumzug ist die Migration Ihrer Serverdaten enthalten – dabei kann es sich um einen kompletten Serverumzug inklusive der dazugehörigen Dienste handeln – aber auch um einzelne Daten – wie z.B. Datenbanken.

Was für Daten werden benötigt?

Zugangsdaten (root) Ihres „alten“ Server (Quellserver)

  • Hostname / IP-Adresse
  • Benutzername mit administrativen Rechten (i.d.R. root oder Administrator)
  • Passwort
  • Details zu den umzuziehenden Daten
  • gewünschter Umzugszeitpunkt

Zugangsdaten (root) Ihres „neuen“ Server (Zielserver)

  • Hostname / IP-Adresse
  • Benutzername mit administrativen Rechten (i.d.R. root oder Administrator)
  • Passwort
  • Details zu den umzuziehenden Daten
  • gewünschter Umzugszeitpunkt

Welche Daten werden umgezogen?

Der Umzug basiert auf Ihren Wünschen – egal ob einzelne Daten oder komplette Serverumgebungen – wir ziehen Ihre Daten zuverlässig um.

Welche Einschränkungen (Fremdprovider) können vorliegen?

  • Bandbreiteneinschränkung
  • fehlender Administrativer-Zugang (root)

Wie lange dauert ein Umzug?

Die Umzugsdauer variiert je nach Datenmenge und den umzuziehenden Daten sowie durch die zur Verfügung stehenden Bandbreiten (Netzwerk)

Welche Serverarten können umgezogen werden?

  • Dedizierte Linux Server
  • Virtuelle Linux Server
  • Dedizierte Windows Server
  • Virtuelle Windows Server

Was kostet mich ein Serverumzug?

Da bei einem Serverumzug verschiedene Faktoren eine Rolle spielen – unterbreiten wir Ihnen nach Erhalt Ihrer detaillierten Informationen ein individuelles Angebot. Einen Serverumzug können Sie bereits ab 590 migratos erhalten – dies entspricht: 59,00 EUR, inkl. 19% MwSt.

Wie kann ich einen Serverumzug beauftragen?

Bitte setzen Sie sich hierzu mit unserem Vertrieb entweder per E-Mail unter: oder telefonisch unter: 030 / 201 694 690 in Verbindung.